Markiert: Gemeinde

Erbe

Lange nicht alles, was andere uns auf geistigem und geistlichem Gebiete als Erbe zurückgelassen haben, bedeutet auch eine Bereicherung unseres wahren Lebens. Vielfach auch das nicht alles, was uns jene hinterlassen haben, die uns einst im Leben sehr nahe standen...

Dienst VI

Darum gibt es auch keinen Gradunterschied unter den Bauenden. Was der Herr verteilt hat, das sind die einzelnen Aufgaben. Eine Diakonisse hat eine andere Aufgabe als ein Professor, eine Mutter hat einen anderen Dienst als ein Evangelist. Ja, wenn es...

Christentum I

Wem immer wieder das weit wertvoller erscheint, was er für Gott tut, als das, was Gott in ihm und im Nächsten tut, der hat vielleicht christliche Religion, aber nicht das Wesen des Christentums erfasst. Das Christentum ist in seinem Wesen...

Bruder I

Wer je wagte, seine Brüder aus jener alten Ordnung der Dinge, an denen sie einfach zugrunde gehen würden, herauszuführen, um sie auf einen neuen Boden des Heils und der Freiheit zu stellen, der weiß, wie solche Missionen ihre Träger immer...

Geistliche Selbstsucht – 12.Juli

„… bis wir alle hingelangen … zum vollen Maß der Fülle Christi.“ Versöhnung ist die Wiederherstellung der Beziehung zwischen der ganzen Menschheit und Gott, so wie Gott sie ursprünglich wollte. Das hat Jesus Christus mit der Erlösung erreicht. Wenn die...

Sein Auftrag an uns – 3.März

[sc:bildverweis bildverweis=“Urheber: goliaf888 / 123RF Stockfoto“ ] „Weide meine Schafe.“[sc:bibelstelle stelle=“Johannes 21,17“ ] So entsteht Liebe. Gottes Liebe ist nicht geschaffen – sie ist sein Wesen. Wenn wir durch den Heiligen Geist das Wesen Christi in uns aufnehmen, vereinigt er...

Das Geheimnis echter Gemeinschaft – 16.Mai

„Sie hielten fest an der Lehre der Apostel, an der Gemeinschaft, am Brotbrechen und am Gebet.“[sc:bibelstelle stelle=“Apostelgeschichte 2,42“ ] „Lasst uns aufeinander Acht geben und uns anspornen zur Liebe und zu guten Werken. Verlasst eure Gemeindeversammlungen nicht, wie es sich...

Die Welt und die Gemeinde – 15.Februar

„Er hat sie gereinigt durch das Wasserbad im Wort, um sie als seine Gemeinde vor sich zu stellen in herrlichem Schmuck, ohne Flecken oder Runzel oder etwas dergleichen, vielmehr heilig und untadelig.“[sc:bibelstelle stelle=“Epheser 5,27“ ] „Wir wissen, das wir von...

Das rechte Werk der wahren Kirche – 11.Januar

„…um sie als seine Gemeinde vor sich zu stellen in herrlichem Schmuck, ohne Flecken oder Runzeln oder etwas dergleichen, vielmehr heilig und untadelig.“[sc:bibelstelle stelle=“Epheser 5,27“ ] „Bedenke, wovon du gefallen bist, kehre um und tue die ersten Werke! Sonst werde...