Markiert: Erlösung verstehen

Glaube III

Es liegt ein unberechenbarer Segen darin, wenn eine leidbewegte Seele im Gebet einmal alles abgibt, was sie an Kummer und Sorge, an Leid und Weh in sich trägt. Sie wird finden, dass Abgegebenes nicht mehr so drückt, und wird leichter...

Freiheit

Leidenschaften führen noch immer zur Knechtschaft, sowohl bei einzelnen Menschen als auch bei Völkern, denn man kann nie dauernd die Freiheit und die Herrschaft gewinnen, wenn man nicht Herr seiner selbst zu sein vermag. Gottes Rettung ist nicht nur Privatsache....

Erlösung V

Zwei der inhaltsvollsten und tiefsten Verzweiflungsschreie der Menschheit! Enthält der erstere das schwere Bekenntnis: „Ich elender Mensch!“ so redet der letzte von der unaussprechlichen Erlösungssehnsucht: „Wer wird mich erretten?“ Die Welt vernimmt beide nun nicht aus dem Munde eines gesetzesfrommen...

Erlösung IV

So klar einerseits in der Berufung und in der bisherigen Lebensführung Abrahams auch sichtbar wurde, dass allein Gott in allen Glaubensangelegenheiten und Heilserlebnissen das ursächliche Subjekt sein kann, und der Mensch nur das empfangende Objekt bleibt, so wurde von der...

Erlösung III

Gottes Offenbarung wird zur Erlösung, Gottes Erlösung begnadigt zur Gemeinschaft, Gottes Gemeinschaft inspiriert alsdann zum Dienst. Das Sprechen der Erlösten muss nicht nur Antwort, sondern selbst wiederum Botschaft, das Leben der Erlösten nicht nur ein Warten vor Gott, sondern ein...

Die richtige Hilfe – 20.Dezember

„Und ich, wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen“ Nur wenige von uns verstehen ein wenig davon, warum Jesus Christus gestorben ist. Wenn die Menschen nur Mitgefühl brauchen, dann ist das Kreuz Christi...