Markiert: Gebet

Gottesoffenbarung V

Alles göttliche Heil entsteht durch Offenbarung, lebt von Offenbarung und wird zur Offenbarung. Denn nicht heiliger Genuss, sondern priesterlicher Dienst ist die reife Frucht, das höchste Ergebnis eines begnadeten Menschen in seinem Verkehr mit Gott. Wo Propheten schwiegen, da redeten...

Glaube III

Es liegt ein unberechenbarer Segen darin, wenn eine leidbewegte Seele im Gebet einmal alles abgibt, was sie an Kummer und Sorge, an Leid und Weh in sich trägt. Sie wird finden, dass Abgegebenes nicht mehr so drückt, und wird leichter...

Gebet III

Wo das Gebet erst zu einer Form und zur Gewohnheit geworden, da ist zwar noch der Schein der Gemeinschaft mit Gott geblieben, aber der innige Verkehr der Seele mit Gott ist unterbrochen worden. Kannst du nicht sagen, was dir fehlt...

Gebet II

Gott ist unendlich mehr als eine Gottesidee, er ist die Gottesmajestät. Er ist auch unendlich mehr als eine wirksame Gotteskraft, er ist die bewusst handelnde Gottes-Souveränität … Seine Offenbarung in Christo ist nicht nur eine Dynamik, sie ist Gottes Dynamis,...

Gebet I

Das Geheimnis des Gebets kann zwar erlebt, nie aber umfassend gedeutet werden. Denn „das Gebet“, sagt der dänische Bischof Konrad, „ist eine Welt für sich, nur denen bekannt, die in ihr leben“. Dass es sich im Gebet um die unmittelbarste...

Daniel I

Daniels Seele war in Gott zur Ruhe gekommen. Daher konnte er auch beim Anbruch des Morgens eine Botschaft der Ruhe in die Aufregung des Königs und der Weisen Babels tragen … Propheten, die vor Gott knieten, können vor Menschen und...

Amen

Jedes gläubige Gebet muss mit einem „Amen“, ja mit einem doppelten Amen schließen. Das erste sprechen wir im Hinblick auf Gottes Verheißung; das letzte spricht out, indem er auf unsern kindlichen Glauben sieht. Deshalb ist denn auch das „Amen“ kein...

Vor Gott kämpfen – 16.Dezember

„Ergreift die Waffenrüstung Gottes … Betet allezeit …“ Du musst lernen gegen das zu kämpfen, was deinen Umgang mit Gott behindert, und im Gebet für andere Menschen zu kämpfen. Aber im Gebet gegen Gott zu kämpfen ist unbiblisch. Wenn du doch gegen...