Markiert: christliche Arbeit

Dienst V

Nicht das gibt uns im Leben einen wirklich geistlichen Adel und deine unabhängige Stellung, wenn wir von andern gestützt und gehoben, durch Protektionen und Legitimationen befördert werden, sondern eine königliche Stellung im Reiche Gottes erlangen wir allein auf dem Wege...

Woran man Treue erkennt – 18.Dezember

„Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen …“ Nur ein treuer Mensch glaubt wirklich, dass alles, was er erlebt, vollkommen unter Gottes Kontrolle ist. Wir nehmen unsere Lebensumstände selbstverständlich hin und sagen, Gott sei...

Dienst für Gott – 9.November

„Nun freue ich mich in den Leiden, die ich für euch leide, und erstatte an meinem Fleisch, was an den Leiden Christi noch fehlt …“ Wer in der christlichen Arbeit steht, muss ein „Vermittler“ im Dienst Gottes sein. Er muss...

Sich Gottes Plan fügen – 25.Oktober

„Ich bin allen alles geworden, damit ich auf alle Weise einige rette.“ Wer in der christlichen Arbeit aktiv ist, muss lernen, wie er inmitten der vielen wertlosen und unbedeutenden Dinge von hervorragendem Wert für Gott sein kann. Sage nie zu...

Was oft unbeachtet bleibt – 19.Oktober

„Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ Der große Feind Jesu Christi ist heute eine Auffassung von praktischer Arbeit, die nicht im Neuen Testament begründet ist, sondern den Arbeitsweisen dieser Welt entspricht. So zu arbeiten erfordert unendlich viel Energie und...

Die Kraft zu helfen – 3.Oktober

„Und er sprach: Diese Art kann durch nichts ausfahren als durch Beten (und Fasten).“ Die Jünger fragten Jesus, als sie allein waren: „Warum konnten wir ihn nicht austreiben?“ (V28) Die Antwort ist: Was wir können, entscheidet sich an unserer persönlichen...

Den Ruf wahrnehmen – 29.September

„… denn ich muss es tun. Und wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht predige!“ Wir vergessen leicht, dass Gott geistlich und übernatürlich ist. Wenn du genau sagen kannst, wo du warst, als Gottes Ruf dich erreichte, und alle Umstände...

Nützlichkeit oder Beziehung? – 30.August

„Doch darüber freut euch nicht, dass euch die Geister untertan sind. Freut euch aber, das eure Namen im Himmel geschrieben sind.“ Mit diesen Worten meint Jesus Christus: „Freut euch nicht über eure erfolgreiche Arbeit für mich, sondern über eure richtige...